Grevesmühlen- MSV Pampow / F-Junioren    0:12

Nach zwei bitteren Heimniederlagen gegen den SV Burgsee Schwerin 1:7 und Neuburg 3:7  nach einer 3:1 Halbzeitführung, konnten die kleinen Piraten des MSV Pampow am vergangenen Sonntag in Grevesmühlen wieder ihr ganzes Können zeigen.

Sie gewannen verdient mit 12:0 und eroberten sich wieder den zweiten Tabellenplatz der Kreisliga, womit das Ziel zum Ende der Saison näher rückt. Mit einer der jüngsten Mannschaften ist die F-Jugend in die Saison gestartet und sie haben sich sehr gut spielerisch entwickelt, rückblickend auf die Erfolge. In Grevesmühlen lies man den Gegner und Ball laufen und verteitigte in der Abwehr mit Alex (Torwart, Kapitän), Julian, Pauli und Moritz (1 Tor) herrvorragend. Das Mittelfeld mit Felix (3 Tore) links, Leon (5 Tore) mitte und Paul (1 Tor) rechts setzten mit gutem Zusammenspiel den Gegner über die ganze Spielzeit stark unter Druck. Jordi wurde auf mehreren Positionen eingewechselt und machte seine Sache sehr gut. Den einzigen Stürmer Alessandro, jüngster Spieler auf dem Feld, der von den Trainer aufgestellt wurde, belohnte sich mit zwei Toren. Nach dem Spiel waren alle sichtlich zufrieden und freuen sich auf das nächste Spiel an der Ostsee gegen Boltenhagen/Klütz.

Sponsoren

Nächstes Spiel

Freitag 23 Februar, 2018 19:30
 
MSV Pampow - TSV Bützow

Ergebnis letztes Spiel

Freitag 24 November, 2017 19:30
 
MSV Pampow 4 : 0 SV 90 Görmin

Tabelle

Pl.  Team Pkt.
2. Güstrower SC 09
31
3. MSV Pampow
27
4. Rostocker FC
26
5. TSV Bützow
20

zur Tabelle

Facebook