Heimspielniederlage gegen die TSG Gadebusch

Im altehrwürdigen Kessel trafen die D-Junioren vom MSV Pampow und die TSG Gadebusch aufeinander. Was die Vielzahl der Zuschauer auf Pampower Seite zu sehen bekamen, war erschreckend.  Die TSG aus Gadebusch kam viel besser ins Spiel und erzielte mit ihrer ersten Torchance das 0:1. Pampow spielte weiter schwerfällig und unkonzentriert. 

Weiterlesen...

MSV Pampow zieht in die nächste Pokalrunde ein

Am frühen Sonntagmorgen trafen die Mannschaften von Burgsee Schwerin und dem MSV Pampow aufeinander. Die Jungs um die Trainer König und Dietel waren gut eingestellt, doch als die Mannschaft sah, dass Burgsee heute nur mit 6 Mann antritt, spürte man die Überheblichkeit schon beim Warmmachen.

Weiterlesen...

MSV Pampow - Schweriner SC 4:1 (3:1)

Heimspielsieg mit neuen Trikots.
Mit neuer Spielkleidung bestritt die D Jugend des MSV Pampow sein erstes Heimspiel der Saison gegen SSC Schwerin. Und die neuen Trikots brachten gleich den erwünschten Erfolg. Mit zwei Veränderungen zur Vorwoche begann der MSV sein Spiel und versuchte gleich, sich erste Torchancen zu erspielen.  Nach 10 Minuten hatte Maxi die erste Möglichkeit seine Farben in Führung zu bringen. 

 

Weiterlesen...

ESV Schwerin/Neumühler SV – MSV Pampow  0:3 (0:2)

Auswärtssieg!

Im Gegensatz zum ersten Punktspiel konnten die D Junioren heute personell aus dem Vollem schöpfen. Im klassischen 2-3-2 begann das Spiel mit 30 Minuten Verspätung. Schon in den ersten Spielzügen konnte man sehen, dass die Jungs gewollt waren, die 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen. Erste Chancen wurden aber zu einfach vertändelt oder die Spielzüge nicht konsequent zu Ende gespielt. Aber nach 15 Minuten war der Bann gebrochen.

 

Weiterlesen...

SG Lübstorf/Bad Kleinen - MSV Pampow

Deutliche Niederlage im ersten Punktspiel

Zum ersten Punktspiel in der neuen Saison trafen die Jungs von den Trainern König und
Dietel auf den Staffelfavoriten, SG Lübstorf/ Bad Kleinen. Und es
entwickelte sich das erwartet schwere Spiel.

Schon in den ersten 10 min fielen 3 Tore für die SG. Man sollte meinen, das wäre ein Weckruf gewesen,
aber Pustekuchen. Zwar hatten unsere Jungs ein paar Ansätze von Torchancen,
aber leider wurden diese vergeben, sodass die SG bis zur Pause auf 6 zu 0
erhöhte.
Auch der zweite Durchgang begann mit vier schnellen Toren für Lübstorf.
Mitte der zweiten Halbzeit kamen wir dann besser ins Spiel und krönten dies
mit dem Ehrentreffer von Marc, der sich gegen mehrere Gegenspieler und den
Torwart durchsetzte und den Ball in das leere Tor schob. Zwar hatten wir
noch einige Chancen um Ergebniskosmetik zu betreiben, doch wurden die
Konter und Chancen zu fahrlässig liegen gelassen. Zum Ende der Partie
erzielte die SG noch das 11 zu 1.

Somit beginnt die neue Saison mit einer
etwas zu hoch ausgefallenen Niederlage, die ohne unseren sehr gut
agierenden Torwart Hannes noch höher ausgefallen wäre.  Das heißt für die
kommende Trainingswoche noch mehr arbeiten und die gelernten Spielzüge
verinnerlichen. Ein Dank gilt wieder unseren Eltern, die uns zahlreich
unterstützt haben.

MSV: Hannes- Louis, Yannik- Maximilian, Anton, Jannes-
Enno, Jakob, Marc

Sponsoren

Nächstes Spiel

Samstag 28 April, 2018 14:00
 
Gnoiener SV - MSV Pampow

Ergebnis letztes Spiel

Freitag 24 November, 2017 19:30
 
MSV Pampow 4 : 0 SV 90 Görmin

Tabelle

Pl.  Team Pkt.
2. Güstrower SC 09
31
3. MSV Pampow
27
4. Rostocker FC
26
5. TSV Bützow
20

zur Tabelle

Facebook