MSV Pampow in der Rückrunde weiter unbesiegt

Am vergangenen Sonntag trafen die beiden D-Junioren Mannschaften vom MSV
Pampow und des ESV Schwerin/Neumühle aufeinander. Hierbei setzte sich der MSV
Pampow souverän mit 7:0 durch.
Bereits zu Beginn merkte man dem MSV Pampow an, dass sie heute alles
daransetzen wollten, sich oben weiter zu etablieren.

Nach 10 Minuten dann der erste Treffer: Jannis überlupfte den Torwart an
der Grundlinie und Anton vollendete mit dem Kopf. Auch den zweiten Treffer
erzielte Anton, nachdem er sich den Ball eroberte und den Ball
kompromisslos in das Tor drosch. Wieder nur ein paar Minuten später war es
Jannis, der sich ein Herz nahm und für seine Farben auf 3:0 erhöhte.
Das Spiel kannte zu diesem Zeitpunkt nur eine Richtung. Fast im Minutentakt
erspielte man sich Chance um Chance. Aber wie schon in den letzten Spielen
fehlte entweder das Glück oder man war nicht entschlossen genug, ein Tor zu
erzielen.
Trotzdem schraubten Simon durch einen direkt verwandelten Freistoß und
Anton, der nach einem feinen Spielzug über Bennet und Timo den Ball frei
vor dem Tor einnetzte, das Ergebnis auf 5:0. Mit dieser sicheren
Pausenführung ging es in die Kabinen.
Mit viel Elan und Druck auf das gegnerische Tor kam man aus der Halbzeit.
Leider war es wie in der ersten Hälfte. Der Ball wollte den Weg in das Tor
nicht finden, obwohl man ein Dutzend Möglichkeiten hatte. Doch durch zwei
Fernschüsse von Anton und Jannes kam man noch zweimal zum verdienten
Torerfolg.


Fazit: Wieder einmal stand man sich heute selber im Wege, sein Torkonto zu
verbessern. Klare Chancen wurden nicht verwandelt. Dies muss in den
nächsten Partien anders werden. Die zwei kommenden Spiele sind nämlich
extrem wichtig für den Saisonverlauf. Zunächst trifft man am Samstag auf die
TSG Gadebusch im Ligabetrieb und 5 Tage später im Pokalfinale erneut auf
die TSG.


MSV Pampow: Hannes, Moritz, Jakob, Timo, Bennet, Simon, Jannis, Anton,
Enno, Jannes, Louis, Hennes

Sponsoren

Nächstes Spiel

Ergebnis letztes Spiel

Freitag 24 November, 2017 19:30
 
MSV Pampow 4 : 0 SV 90 Görmin

Tabelle

Pl.  Team Pkt.
2. Güstrower SC 09
31
3. MSV Pampow
27
4. Rostocker FC
26
5. TSV Bützow
20

zur Tabelle

Facebook