13. Spieltag: PSV Wismar - MSV Pampow 0:0 (0:0)

Der MSV spielte heute in Wismar gegen den PSV in Form eines Norweger Modells, das heißt, dass beide Teams mit nur 9 Feldspielern auflaufen. Eigentlich verwunderlich, denn Wismar hatte noch 2 Wechselspieler auf der Bank, da kann man getrost auch mit einer kompletten Elf auflaufen. Pampow hatte mit der Umstellung zu Beginn der Partie so seine Schwierigkeiten, fand dann aber in Hälfte zwei zu seinem Spiel und war drückend überlegen. Da es trotzdem zum Ende 0:0 stand, kann sich Wismar bei zwei Leuten bedanken- zum Ersten bei seinem Keeper, der eine sehr gute Leistung zeigte und zum Zweiten beim Schiedsrichter, der eine weniger gute Leistung zeigte. Ich bin eigentlich kein Freund davon, die Schuld für “Misserfolge“ beim Schieri zu suchen, aber heute hat der Unparteiische das Spiel entscheidend beeinflusst, als er einen korrekten Treffer in der 85. Minute zu Unrecht aberkannte. Außerdem verweigerte er den Pampowern einen berechtigten Elfmeter und begründete eine Abseitsstellung von Lion Holz mit den Worten: “Die Fußspitze war im Abseits“. Also das von der Mittellinie zu erkennen- alle Achtung, bei solch einer Sehstärke braucht er in den nächsten Jahren den Gang zum Optiker nicht antreten. Sei es ihm gegönnt.

Weiterlesen...

SG Lübstorf/Bad Kleinen- MSV Pampow 1:2 (1:2)

Erster Spieltag nach der Winterpause

Heute ging es für die A-Junioren des MSV wieder um Punkte und man war Gast in Bad Kleinen, wo die SG Lübstorf/Bad Kleinen als Gegner wartete. Nachdem man unter der Woche ein verkürztes Testspiel gegen den Tabellenführer der Staffel IV, der Schweriner SC, mit 4:2 gewinnen konnte (Torschützen: Lion Holz, Julian Cyron, Konstantin Noffke. Lukas Niemann), musste man in Bad Kleinen richtig arbeiten um die Punkte mit nach Hause nehmen zu können. Auf schweren Untergrund, der mit zunehmender Spieldauer immer schlechter wurde, wurde zu Beginn noch Fußball gespielt, dann aber mussten alle Fußball “malochen“ und die Pampower Jungs nahmen die Herausforderung an. Lohn war dann der verdiente Auswärtssieg, der auf Grund einer Mehrzahl an hochkarätigen Torchancen auch in Ordnung ging.

 

Weiterlesen...

MSV Pampow - SG Boizenburg/Rodenwalde 2:2 (2:1)

An diesem Wochenende fand für die Pampower Jungs das letzte Pflichtspiel in diesem Jahr statt und man konnte zumindest einen Teilerfolg verbuchen. Gegner war die SG aus Boizenburg/Rodenwalde und das Spiel fand ein gerechtes Ergebnis für beide Teams, da gibt es keine zwei Meinungen. Die erste Hälfte dominierte Pampow und man hatte in der Summe vier klare Einschussmöglichkeiten, von denen man zwei nutzen konnte. Der Gast war in Hälfte zwei das bessere Team und hatte sich so den Auswärtspunkt redlich verdient.

Weiterlesen...

MSV Pampow - Mallentiner SV 8:1 (4:1)

Nachdem der Motor beim MSV in der Vergangenheit leicht stotterte, lief er gegen Mallentin wieder wie geschmiert und Pampow holte souverän die drei Heimpunkte. Mit diesem Ergebnis können beide Seiten gut leben, der MSV hat endlich mal wieder gewonnen und Mallentin ging nicht zweistellig vom Platz. Klar war Pampow hier Favorit, aber jedes Spiel muss erst einmal gewonnen werden.

Weiterlesen...

8. Spieltag: SG Schlagsdorf - MSV Pampow 4:2 (1:2)

Das Spitzenspiel der Liga fand an diesem Wochenende in Schlagsdorf statt, wo die SG gegen den MSV antrat. Die äußeren Bedingungen waren katastrophal, das muss man so sagen, denn der “neu“ angesäte Rasen ist nur teilweise angewachsen und so erinnerte die Spielfläche an eine Kuhkoppel. Die Größe des Spielfeldes ist minimal und so kam kein richtiges Spiel zustande. Nach anfänglichen Bemühungen, den Ball sauber und flach aus der Defensive zu spielen, gab man dieses Unterfangen schnell auf, denn der Ball versprang auf kürzester Distanz so oft, dass sich der MSV dann zwangsläufig dem Gegner anpasste und den Ball hoch und weit ins Spiel brachte.

 

Weiterlesen...

Sponsoren

Nächstes Spiel

Freitag 23 Februar, 2018 19:30
 
MSV Pampow - TSV Bützow

Ergebnis letztes Spiel

Freitag 24 November, 2017 19:30
 
MSV Pampow 4 : 0 SV 90 Görmin

Tabelle

Pl.  Team Pkt.
2. Güstrower SC 09
31
3. MSV Pampow
27
4. Rostocker FC
26
5. TSV Bützow
20

zur Tabelle

Facebook