Mallentiner SV - MSV Pampow 3:1 (2:1)

Auch am vorletzten Spieltag konnten die A-Junioren des MSV wieder keinen Dreier einfahren. Die ganze Mannschaft marschiert irgendwie auf Zahnfleisch. Neben den Langzeitverletzten Lion Holz und Eike Mörstedt musste man heute auf weitere Spieler verzichten und Basti und Klaas Deters konnten nur eine Hälfte spielen. So waren zwei Wechsel in der Pause schon einmal vorprogrammiert und man hatte noch einen Spieler auf der Bank. Niklas Blockus, eigentlich Torwart, musste auf dem Feld ran, denn gleich 2 Spieler konnten das Spiel verletzungsbedingt nicht beenden. Dadurch spielte der MSV die letzten 20 Minuten nur zu zehnt weiter, da fehlte am Ende die Kraft und Power, um das Ruder noch einmal rumreißen zu können.

Weiterlesen...

MSV Pampow - SG Schlagsdorf 91  0:4 (0:1)

An diesem Wochenende stand das letzte Heimspiel in dieser Saison für den MSV an und die SG aus Schlagsdorf war zu Gast. In Hälfte eins sahen die Zuschauer ein wirklich gutes Landesligaspiel mit zwei guten Mannschaften und Pampow hatte sogar die Mehrzahl an Tormöglichkeiten, jedoch verpasste man es, daraus Kapital zu schlagen. Fußball ist nun einmal ein Ergebnissport, nur gut spielen reicht da nicht, man sollte schon mal die Chancen nutzen. Schlagsdorf war da viel effizienter und man brauchte nicht viele Möglichkeiten, um erfolgreich zu sein. In Hälfte zwei kam der Genickschlag früh in der 50. Minute, davon erholte sich der MSV nicht mehr und man lief dem Gast eigentlich nur noch hinterher. Schon frustrierend, aber man musste sich damit abfinden. Auf Grund der schwachen zweiten Hälfte ging die Niederlage in Ordnung, wenn auch ein bisschen hoch, denn gerade in der Hälfte eins hätte der Gastgeber etwas für die Anzeigetafel machen müssen.

Weiterlesen...

FC Schönberg - MSV Pampow 1:1 (1:0)

Wie vermutet fing Schönberg von Anfang an an, Druck aufzubauen. Das Konzept vom FC Schönberg war es, die Bälle lang aus der eigenen Hälfte heraus bis an den Strafraum zu schlagen. Dort warteten zwei groß gewachsene Spieler, die die Bälle verarbeiten sollten. In den ersten 10 Minuten war der FC Schönberg dominierend.

Weiterlesen...

MSV Pampow - FSV Testorf/Upahl 1:2 (0:0)

Heute war ein gebrauchter Tag für die A-Junioren des MSV, in der 93: Minute das 1:2 kassiert, gleich drei Spieler verletzt aus dem Spiel ausgeschieden und wieder wurde ein berechtigter Elfmeter nicht gegeben. Tja, da muss man sich erst einmal wieder aufrappeln und sich für die nächsten Aufgaben motivieren, auch wenn es schwer fällt. Der Schiedsrichter fabrizierte heute eine Latte an Fehlentscheidungen, die aber über die gesamte Spielzeit auf beide Seiten gleichmäßig verteilt waren. Er war sehr sparsam in dem Umgang mit seiner Trillerpfeife. Die Zuschauer haben mitgezählt, ganze 7 Mal benutzte er sein “Musikinstrument“ in Hälfte eins, es hätten aber auch 70 Mal sein können.

Weiterlesen...

MSV Pampow - TSG Gadebusch 7:0 (7:0)

Der gestrige Spieltag hielt für alle Anwesende eine Überraschung parat, der Gast aus Gadebusch reiste nur mit 7 Spielern an, sprich 1 Keeper & 6 Feldspieler und das bei einem Kader von 21 Mann! Willkommen in der Welt der A-Junioren, die Altersklasse hat es in sich! Spielte man letzte Woche noch in Form eines Norweger Modells, obwohl der PSV Wismar genügend Leute für eine vollwertige Truppe hatte, sollte es eigentlich nun wieder “normal“ weiter gehen.

Weiterlesen...

Sponsoren

Nächstes Spiel

Freitag 23 Februar, 2018 19:30
 
MSV Pampow - TSV Bützow

Ergebnis letztes Spiel

Freitag 24 November, 2017 19:30
 
MSV Pampow 4 : 0 SV 90 Görmin

Tabelle

Pl.  Team Pkt.
2. Güstrower SC 09
31
3. MSV Pampow
27
4. Rostocker FC
26
5. TSV Bützow
20

zur Tabelle

Facebook